Brandenburgerhaus 3274m und Fluchtkogel 3500m

Dauer:

2 Tage

Schwierigkeitsgrad:


Teilnehmer-Anzahl

1-6 Personen

Eine Übernachtung auf dem Brandenburgerhaus - inmitten einer arktischen Gletscherlandschaft gelegen - zählt ganz sicher zu einem Highlight im Leben jedes Bergsteigers oder Wanderers. Schon von weitem sichtbar, steht der prächtige, denkmalgeschützte Steinbau über dem Kesselwandjoch, der Scheide zwischen dem Gepatsch- und Kesselwandferner und dem Kauner- und Ötztal.
Erlebe gemeinsam mit uns die spezielle Atmosphäre dieser Bergsteigerunterkunft, erfreue dich nachmittags an der unübertreffbaren Aussicht und fotografiere den weltberühmten Sonnenaufgang von der Dahmannspitze bei einem Verdauungsspaziergang.
Am 2.Tag unserer Gletscherwanderung besteigen wir über den Kesselwandferner und das obere Guslarjoch den nahegelegenen Fluchtkogel (3500m). Der Abstieg erfolgt via Guslarferner zur Vernagthütte und weiter nach Vent.
 
Diese Tour stellt keine besonderen technischen Anforderungen, der Genusswanderer und Genussbergsteiger kommt voll auf seine Kosten. Ein absolutes Must-Do im Ötztal.
Die perfekte Tour um die Materie Gletscher kennenzulernen.
 
 
Anforderungen:
Kondition für 6h Wandern.
Gehzeit:
Vent - Hochjochhospiz: ca. 2.5h
Hochjochhospiz - Brandenburgerhaus: ca. 3.5h
Höhenmeter: 1400hm
Brandenburgerhaus - Fluchtkogel: ca. 1.5-2h
Höhenmeter: 300hm
 
 

Termine:


  • Zeitraum So, 20. Juni 2021 - Mo, 20. Sep. 2021 € 180,-
Täglich auf Anfrage buchbar von Mitte Juni bis Ende September
 
TARIFE:     
  • 6 Teilnehmer     -         €180/Person
  • 5 Teilnehmer    -          €200/Person        
  • 4 Teilnehmer    -          €210/Person
  • 3 Teilnehmer    -          €250/Person 
  • 2 Teilnehmer    -          €320/Person
  • 1 Teilnehmer    -          €570/Person
Inklusivleistungen:
Organisation
Reservierung der Hütte
Einschulung, Betreuung und Führung durch staatlich geprüften Bergführer
 
Zusätzliche Kosten:
  • Klettergurt: €5
  • Steigeisen: €5                                    
  • Hüttenübernachtung
  • HP des Bergführers
AUSRÜSTUNGSLISTE HOCHTOUREN
 
  • Rucksack ca. 30-40l
  • Bergschuhe (Empfehlung: bedingt steigeisenfest)
  • Berghose
  • Windstopper Jacke
  • Dünne Daunenjacke oder Primaloftjacke
  • Regen Überbekleidung (Jacke + Hose)
  • Unterwäsche (warm, atmungsaktiv und schnell trocknend)
  • Wechselbekleidung
  • Mütze
  • Handschuhe (2 Paar - dick und dünn)
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Stirnlampe
  • Teleskopstöcke
  • Trinkflasche ca. 1,5 l
  • kleine Jause für Zwischendurch
  • Kleines Erste Hilfe Paket inkl. Blasenpflaster
  • Steigeisen*
  • Hüftgurt *
Bei Hüttenübernachtung:
  • Hüttenschlafsack
  • Toilettensachen
  • Ohropax
  • eventuell Hüttenschuhe
  • AV- Ausweis falls Vorhanden
*diese Ausrüstungsgegenstände können gegen Gebühr bei uns geliehen werden