Nördlicher Ramolkogl 3428m mit Ramolhaus

Dauer:

1 Tag

Schwierigkeitsgrad:


Teilnehmer-Anzahl

1-6 Personen

Der Nördliche Ramolkogel als Tagestour von Obergurgl aus stellt hohe konditionelle Anforderungen an die Gipfelaspiranten. Mit einer zusätzlichen Übernachtung auf dem exponiert gelegenen Ramolhaus ist dieser schöne Aussichtsgipfel auch für durchschnittlich fitte Bergsteiger sehr gut machbar.
 
Ablauf: 
Selbstständiger Aufstieg am Vortag zum Ramolhaus wo du deinen Bergführer zum Abendessen triffst.
Nach der ausgiebigen Tourenbesprechung und dem Vorbereiten des Materials hast du noch ausreichend Zeit, die Abendstimmungen auf dieser äusserst exponiert gelegenen Hütte zu geniessen.
Früh morgens steigen wir - gemeinsam mit dem ersten Tageslicht, den Sonnenaufgang immer im Blick in Richtung Ramolscharte, und später über Blockwerk, Firn, Eis und einem leichten Blockgrat zum eindrucksvollen Gipfelkreuz des nördlichen Ramolkogels auf über 3400m Seehöheauf.
 
Der Abstieg erfolgt über den Aufstiegsweg.
 
Anforderungen:
 
Gehzeiten:
Obergurgl - Ramolhaus: ca. 4 Stunden
Ramolhaus - nördlichen Ramolkogl: ca. 3,5 Stunden
Distanz Aufstieg: insgesamt ca. 10 km
Höhenmeter Aufstieg: insgesamt ca. 1.500 hm
 
TIPP: Diese Tour kann für konditionstarke Bergsteiger auch als Tagestour gebucht werden.
 
 

Termine:


  • Zeitraum Do, 1. Juli 2021 - Mo, 13. Sep. 2021 € 100,-
Täglich auf Anfrage buchbar von Mitte Juni bis Ende September

TARIFE:

  • 6 Teilnehmer           €100/Person
  • 5 Teilnehmer-          €112/Person
  • 4 Teilnehmer-          €130/Person
  • 3 Teilnehmer-          €160/Person 
  • 2 Teilnehmer-          €220/Person
  • 1 Teilnehmer-          €440/Person 
Inkusivleistungen:
Organisation
Reservierung der Hütte
Betreuung und Führung durch staatlich geprüften Bergführer
 
Zusätzliche Kosten:
  • Klettergurt: €5
  • Steigeisen: €5
  • Hüttenübernachtung
AUSRÜSTUNGSLISTE HOCHTOUREN
 
  • Rucksack ca. 30-40l
  • Bergschuhe (Empfehlung: bedingt steigeisenfest)
  • Berghose
  • Windstopper Jacke
  • Dünne Daunenjacke oder Primaloftjacke
  • Regen Überbekleidung (Jacke + Hose)
  • Unterwäsche (warm, atmungsaktiv und schnell trocknend)
  • Wechselbekleidung
  • Mütze
  • Handschuhe (2 Paar - dick und dünn)
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Stirnlampe
  • Teleskopstöcke
  • Trinkflasche ca. 1,5 l
  • kleine Jause für Zwischendurch
  • Kleines Erste Hilfe Paket inkl. Blasenpflaster
  • Steigeisen*
  • Hüftgurt *
Bei Hüttenübernachtung:
  • Hüttenschlafsack
  • Toilettensachen
  • Ohropax
  • eventuell Hüttenschuhe
  • AV- Ausweis falls Vorhanden
*diese Ausrüstungsgegenstände können gegen Gebühr bei uns geliehen werden.