Königskogel Südgrat 3055m

Dauer:

1 Tag

Schwierigkeitsgrad:


Teilnehmer-Anzahl

1-3 Personen

Der Königskogel schließt als höchste Erhebung den Königsgrat - der das Ferwalltal vom Königstal trennt - als südlicher Eckpfeiler ab. Wir starten in Obergurgl, wandern vom Ortsteil Kressbrunnen ins Ferwalltal und steigen auf zum Aperen Ferwalljoch auf 2903m. Dort setzt unsere Kletterei an - der Südgrat zum Gipfel ist eine alpine Kletterei mit mehreren Passagen im 3. Schwierigkeitsgrad. Der kurze Grat ist nicht allzu lang, landschaftlich aber sehr schön und ausgesprochen abwechslungsreich.
Der Abstieg erfolgt über den Ostgrat, das Königsjoch und das Königstal zurück nach Obergurgl.
 
Die Königskogel Überschreitung ist eine herrliche, mittelschwere Felstour, die uns zwei einsame Täler, spannende Felskletterei, grenzüberschreitende Tiefblicke und einen unvergesslichen Tag zu bieten hat.
 
Anforderungen:
Südgrat: Felskletterstellen bis zum 3. Schwierigskeitgrad
Ostgrat: Stellen bis 1
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind zwingend notwendig
 
Gehzeiten:
Obergurgl - Ferwalljoch: ca. 3h
Südgrat: ca. 1-1.5h
Ostgrat bis Königsjoch: ca. 1h
Königsjoch - Obergurgl: ca. 2.5h
 
 

Termine:


  • Zeitraum Di, 15. Juni 2021 - Do, 30. Sep. 2021 € 160,-
Täglich auf Anfrage buchbar
 
TARIFE:
  • 3 Teilnehmer    -          €160/Person 
  • 2 Teilnehmer    -          €210/Person
  • 1 Teilnehmer    -          €400/Person
Inklusivleistungen:
Organisation
Betreuung und Führung durch staatlich geprüften Bergführer
 
Zusätzliche Kosten:
  • Kletterhelm: €5
  • Klettergurt: €5
AUSRÜSTUNGSLISTE WANDERN/BERGSTEIGEN
 
  • Rucksack 25-30 l
  • Bergschuhe mit stabiler Sohle
  • Wanderhose + Jacke (Softshell)
  • Regenhose + Jacke (Hardshell)
  • Unterwäsche und Wechselbekleidung
  • Handschuhe und Mütze
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Trinkflasche ca. 1,5 l
  • kleine Jause für Zwischendurch
  • Teleskopstöcke
  • Kleines Erste Hilfe Packet inkl. Blasenpflaster