Hinterer Seelenkogel 3472m mit Zwickauerhütte

Dauer:

2 Tage

Schwierigkeitsgrad:


Teilnehmer-Anzahl

1-6 Personen

Der Hintere Seelenkogel ist ein Klassiker unter den Obergurgler Hochtourenbergen.
Er bietet wunderbaren Tiefblicke ins Pfelderer Tal, in die Dolomiten und die Ötztaler Bergwelt.
 
Bei dieser Rundtour werden wir den Hinteren Seelenkogel von der Zwickauerhütte zur Langtalereckhütte überschreiten und lernen so die zwei unterschiedlichen Gesichter des Berges kennen. Die Südtiroler Seite ist felsig und schroff, die Ötztaler Westhänge sind sanft und vergletschert.
 
Tag 1:
Ausgehend von der Bergstation Hohe Mut wandern wir über den aussichtsreichen Rücken zur markanten Ufermoräne des Rotmoosgletschers. Weiter mehr oder weniger weglos über Geröll und Gletscherschliffplatten zum Beginn des Rotmoosferners. Nach einer kurzen Gletscherquerung und drahtseilversichertem Aufstieg ins Rotmoosjoch (3055m) überqueren wir über den Planferner und erreichen die bereits sichtbare, herrlich gelegene Zwickauerhütte (2980m).
Unterwegs besteht die Möglichkeit, den 3135m hohen Scheiberkogel mit wenig Aufwand zu besteigen.
 
Tag 2:
Über den felsigen Ostgrat steigen wir in leichter Kletterei auf den Gipfel des Hinteren Seelenkogels. Nach einer Rast setzten wir die Überschreitung fort, der Charakter der Tour ändert sich nun aber: Weite Gletscherflächen leiten uns über den Wasserfallferner und den Mittleren Seelenferner hinunter zu den Westhängen des Langtals.
Über die Hinteren und Vorderen Ackerlen erreichen wir aussichtsreich die Langtalereckhütte.
 
Nach ausgiebiger Rast steigen wir über den Hüttenweg nach Obergurgl ab.
 
Eine wunderbare, kurzweilige und abwechslungsreiche Möglichkeit den Hinteren Seelenkogel kennenzulernen.
Ideal für Entdecker.
 
Anforderungen:
Trittsicherheit
Schwindelfreiheit
 
Gehzeiten: 
Tag 1:
Obergurgl - Zwickauerhütte:  ca. 4h
Scheiberkogel: +1.5h
Höhenmeter:  ca. 800hm                 
 
Tag 2:
Hütte - Gipfel: 1.5h
Aufstieg: 500hm
Gipfel - Langtalereckhütte: 3-3.5h
Abstieg: 1100hm
Langtalereckhütte - Obergurgl: 1.5-2h 
 
 

Termine:


  • Zeitraum Di, 15. Juni 2021 - Do, 30. Sep. 2021 € 165,-
Täglich auf Anfrage buchbar von Mitte Juni bis Ende September
 
TARIFE:
  • 6 Teilnehmer     -            €165/Person
  • 5 Teilnehmer    -             €190/Person       
  • 4 Teilnehmer    -             €230/Person
  • 3 Teilnehmer    -             €290/Person 
  • 2 Teilnehmer    -             €415/Person
  • 1 Teilnehmer    -             €830/Person
Inklusivleistungen:
Organisation
Einschulung, Betreuung und Führung durch staatlich geprüften Bergführer
Reservierung der Hütte 
 
Zusätzliche Kosten:
  • Klettergurt: €5
  • Steigeisen: €5
  • Hüttenübernachtung
  • HP Bergführer                                     
 
AUSRÜSTUNGSLISTE HOCHTOUREN
 
  • Rucksack ca. 30-40l
  • Bergschuhe ( Empfehlung: bedingt Steigeisenfest )
  • Berghose
  • Windstopper Jacke
  • Dünne Daunenjacke oder Primaloftjacke
  • Regen Überbekleidung ( Jacke + Hose )
  • Unterwäsche ( warm, atmungsaktiv und schnell trocknend )
  • Wechselbekleidung
  • Mütze
  • Handschuhe (2 Paar - dick und dünn)
  • Sonnenschutz
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Stirnlampe
  • Teleskopstöcke
  • Trinkflasche ca. 1,5 l
  • kleine Jause für Zwischendurch
  • Kleines Erste Hilfe Packet inkl. Blasenpflaster
  • Steigeisen*
  • Hüftgurt *
  • Eispickel*
  • Helm*
Bei Hüttenübernachtung:
  • Hüttenschlafsack
  • Toilettensachen
  • Ohropax
  • eventuell Hüttenschuhe
  • AV- Ausweis falls Vorhanden
*diese Ausrüstungsgegenstände können gegen Gebühr bei uns geliehen werden.